LISZA LOIDL

// Tanztheater

 
 

“Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist stets ein Prozess bei dem ich mindestens genauso aktiv am Lernen beteiligt bin wie die TeilnehmerInnen. Ich schätze das direkte Feedback und bin immer wieder erstaunt über die Ideenvielfalt der Kinder und Jugendlichen.

Tanz, Theater und Abstraktion bieten einen Raum an, wo Gedanken in einem geschützten Rahmen geäußert und erfahren werden können. In meinen bisherigen Projekten habe ich unter anderem auch Stücktexte, Bühnenbild und Kostüme in Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam gestaltet und erarbeitet.

In der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen habe ich außerdem gelernt, wie wichtig die Zusammenführung von Bewegung und Sprache ist. Kinder erweitern spielerisch ihren Wortschatz, üben die Artikulation und lernen die Bewegung in der Sprache kennen.”

Lisza Loidl studierte vier Jahre an der Wiener Academy of Living Movement Tanz, Eurythmie,  Theater und Choreografie.

Zusätzlich hat sie über Jahre hinweg Kinder unterschiedlicher Altersstufen im Bereich Tanz und Theaterpädagogik unterrichtet und begleitet. Anfang 2019 absolvierte sie die Ausbildung im Aneli Zentrum zur Kindergruppenbetreuung/Tagesmutter.